Weihnachtsmarkt Gut Augustenhof

Am 1., 2. & 3. Adventswochenende von 10 bis 17 Uhr

  • Parken & Eintritt frei
  • Schönste Weihnachtsbäume zum Mitnehmen
  • Baum selber schlagen
  • Säge wird gestellt

Der traditionelle Weihnachtsmarkt Gemütlich, besinnlich, familiär

Ein Besuch unseres traditionellen Weihnachtsmarktes auf Gut Augustenhof ist wie eine Reise in eine andere Zeit. Auf dem gemütlichen Treiben inmitten der idyllischen Winterlandschaft lässt sich der Zauber der Weihnachtszeit wundervoll einfangen. Hier riecht und schmeckt es nach Weihnachten!

Es duftet nach Tannengrün und Zimt, der Punsch dampft, der malerische Hof und die Gebäude strahlen im festlichen Glanz – es ist wieder Weihnachtsmarkt auf Gut Augustenhof. Hier trifft man sich, genießt die lauschige Stimmung und bummelt durch die weihnachtlich dekorierten Scheunen, um bei einem der rund 40 Aussteller noch eine geschmackvolle Überraschung für die Lieben zu entdecken. Man fühlt sich zurückversetzt in eine Zeit, in der Weihnachten noch beseelt war von Liebe fürs Detail, Herz für Besonderes und viel Wertschätzung für Handgemachtes.

Zudem wird der Kauf des Weihnachtsbaums zum Erlebnis für die ganze Familie. Mit dem Gespann aus Oldtimer-Traktor und Planwagen geht es in die Schonungen. Dort können Groß und Klein ihren Wunschtannenbaum aussuchen, selber sägen und tuckern mit der nächsten Fuhre mit dem schönsten Weihnachtsbaum zurück auf den Augustenmarkt. Wer den Baum nicht selbst schlagen möchte, findet auf dem Hofplatz ein reichhaltiges Angebot an frisch gesägten Bäumen zum Mitnehmen, die ebenfalls ausschließlich aus eigener Produktion stammen. Natürlich ist mit vielen Leckereien auch fürs leibliche Wohl gesorgt. Beim Kauf eines Weihnachtsbaums gibt es übrigens einen heißen Punsch samt Bratwurst gratis!

Geöffnet ist der traditionelle Weihnachtsmarkt auf Gut Augustenhof am 1., 2. und 3. Adventswochenende von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Sie!